Zentrale Rechnungsregistrierung

MFKS-Modul
  • Dokumente zu den von Factoring-Unternehmen und Banken übernommenen Forderungen werden vom System in einem gemeinsamen Rechenzentrum gesammelt.
  • Es wird sichergestellt, dass die Unternehmen des Sektors vor Verlusten durch wiederholt übertragene Forderungen geschützt sind.
  • Die wiederholte Übertragung desselben Forderungsbelegs wird verhindert.
Um den Intelligenzprozess effizienter zu gestalten
Geschwindigkeit100%
100%
Risikobewertung, rationale Risikomessung und -analyse
Wirklichkeit90%
90%
Alle Daten auf einem Bildschirm
Berichterstattung95%
95%
  • Das System kann einzeln oder gemeinsam für jede Art von Forderung (Rechnung, Erzeugerbeleg, Selbstbeschäftigungsbeleg), jede Art von Forderung (Proforma-Rechnung, Akkreditiv, Kaufvertrag, Bestellformular) und Zahlungsinstrumente (Scheck, Anleihe, Police) verwendet werden. Es hat die Funktion, Dokumente hinzuzufügen.
  • Wenn sich im gemeinsamen Rechenzentrum ein Datensatz befindet, der zu Duplikaten und / oder Überschüssen führt, warnt das System.
  • Alle Formen entwickeln einen Genehmigungsmechanismus, der auf der institutionellen Politik basiert.
  • Systemdatensätze ermöglichen das Hochladen von bis zu 2000 Dateien.
  • Mit der Verlaufsverfolgungsfunktion können Sie auf die Informationen zum Refactoring, Aktualisieren und Abgleichen zugreifen.
  • Für das Factoring von Transaktionen wird eine innovative Infrastruktur bereitgestellt, die fragwürdig, nachvollziehbar und meldepflichtig ist.
Collateral Check Intelligence
E-Garantie-Briefe

Sicherheit

Ihre Daten sind mit der branchenweit führenden Infrastruktursoftware immer sicher.

High Level Support

Das Aftersales-Support-Team ist immer für Sie da, um Ihre Probleme zu lösen und unsere Produkte effektiver einzusetzen.

Datenintegrität

Entspricht den allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen.

Mobile Funktionen

Das Tablet-kompatible Interface-Design erleichtert die Bedienung auf dem Touchscreen.

Menü