One-Click-Intelligenz

Das One-Key-Intelligence-Produkt besteht aus folgenden Überschriften:

Corporate KKB und Individual KKB Online-Anfrage, Risk Center Individual-Anfrage (Check Index, Limit Risk), Gerichtsregistrierung / UYAP, Tax Brazen, E-Lien (GİB und SGK)

  • Anfragen bezüglich Nachrichtentypen werden unter Verwendung des TCKN / VKN oder der Kundennummer gestellt.
  • Kredibilite sorunu olan veya kredibilite sorunu yaşama ihtimali olan müşteriler için daha kısa periyotlarla, daha kapsamlı, daha verimli istihbarat bilgilerine ulaşılır, karar verme süreçleri hızlanır, bu şekilde zaman ve emek kaybının önlenmesi sağlanmış olur
  • Langfristige Transaktionen wie Anfragen des Schuldners und aller Komponenten, mit denen er in Beziehung steht, können für den Kunden, den Anteilinhaber (Partner), den Garantiegeber und die institutionellen Vertreter auf einmal und in vordefinierter Weise gemeinsam durchgeführt werden, wodurch Zeit und Geld gespart werden.
  • Sowohl der Aktionär (Partner) als auch die Bürgschaft werden in einer einzigen Beziehung zusammengefasst und auf den Bildschirmen als Ergebnis der Partner-Garantie-Abfrage angezeigt.
  • Alle Anfragen dauern durchschnittlich zwei Minuten.
  • Alle Anfragen auf dem Zusammenfassungsbildschirm können in Excel und PDF ausgedruckt werden.
  • Für eine detaillierte Prüfung ist es möglich, eine detaillierte Prüfung durchzuführen, indem auf dem Zusammenfassungsbildschirm eine Anleitung bereitgestellt wird.
  • Auf den Bildschirmen „Entscheidungsunterstützung“ und „Zusammenfassung“ können alle oben genannten Abfragen gemeinsam angezeigt / aufgelistet werden.
Um den Intelligenzprozess effizienter zu gestalten
Geschwindigkeit100%
100%
Risikobewertung, rationale Risikomessung und -analyse
Wirklichkeit90%
90%
Alle Daten auf einem Bildschirm
Berichterstattung95%
95%
Corporate KKB

Es umfasst Informationen zur Identifizierung von Unternehmen und realen Personen, kapitalbasierte Beziehungsinformationen, Darlehenskonten und Zahlungspläne, Rückzahlungsinformationen, Garantien, Import- und Exportinformationen sowie Schecks, Gebotsverbote und Memorandeninformationen.

Benachrichtigung Merkmal;

Im Rahmen des Projekts werden regelmäßig erhaltene Informationen aus Datenquellen in das von KKB angeforderte Format umgewandelt und Datenberichte erstellt.

Anfragefunktion;

Das Produkt wurde entworfen und entwickelt, um Anfragen über das KKB-System stellen zu können. Anfragen über die KKB werden im Archiv der Einrichtung aufbewahrt. Auf diese Weise kann das System zunächst in sich selbst abfragen.

Einzelne KKB

Es umfasst alle offenen Konten, bei denen der Verbraucher „Schuldner“ und „Bürgschaft“ ist, geschlossene Konten in den letzten 5 Jahren, Anträge in den letzten 6 Monaten und Informationen zur Kreditrückzahlungsleistung in den letzten 36 Monaten.

Zusatzfunktionen:

  • Haushaltsinformationen in die Abfrage einbeziehen
  • 300 Parameter für Entscheidungssysteme (Allokations-, Risiko- und Portfolio-Systeme)
  • Excel-Ausdruck der als Ergebnis der Abfrage erhaltenen Informationen
  • Die kollektive Abfrage kann über die Schnittstelle erfolgen.
  • Tendenz und Sammlungsergebnisse
Überprüfen Sie den Indexbericht

Ein Indexbericht, der das Verhalten der juristischen oder natürlichen Person bei Scheckzahlungen messbar macht. Wenn ein Problem vorliegt, berechnen Sie dieses Problem auf eine Weise, die die Zahlen und Beträge widerspiegelt.

Cross Check-Beziehung

Es wurde entwickelt, um die Cross-Relationship-Informationen zwischen dem letzten Endorser, der den Scheck bei der Bank eingereicht hat, und der Schublade abzufragen. Informationen nach dem 07.04.2015 prüfen wird am Ende der Abfrage angezeigt.

Vorsorgekontrollen durch das Gericht

Übertragung der vorläufigen Vorsorgeentscheidung des Gerichts, die vom Risk Center geteilt wird, auf das System und die Möglichkeit, auf dem Bildschirm abzufragen

Entscheidungen über das Verbot der Eröffnung und Bearbeitung eines Girokontos

Die Entscheidungen über das Verbot der Ausstellung von Schecks und die Eröffnung eines Scheckkontos im Nationalen Informationsnetz des Justizministeriums (UYAP) des türkischen Justizministeriums werden in zwei verschiedenen Strukturen auf das System übertragen: vor und nach dem 01.07.2010, als der UYAP-Antrag in Kraft trat, und der Zugang erfolgt über Untersuchungsbildschirme. .

Beiträge in Verschiebung der Insolvenz, die Konkordat wollen

Die Entscheidungen über das Verbot der Ausstellung von Schecks und die Eröffnung eines Scheckkontos im Nationalen Informationsnetz des Justizministeriums (UYAP) des türkischen Justizministeriums werden in zwei verschiedenen Strukturen auf das System übertragen: vor und nach dem 01.07.2010, als der UYAP-Antrag in Kraft trat, und der Zugang erfolgt über Untersuchungsbildschirme. .

Risikobericht begrenzen

Bericht über die vergangene Zahlungsleistung für die Kreditprodukte, die von juristischen oder natürlichen Personen von Banken verwendet werden

Zusatzfunktionen:

  • Einbeziehen von Benachrichtigungszeiträumen in die Abfrageergebnisse, schneller Zugriff auf die Daten der relevanten Zeiträume basierend auf diesen Informationen.

Daten, welche Risikogruppen in bestimmten Perioden (Cash + Non-Performing) und (Non-Cash + Non-Performing) im Periodenbericht kategorisiert sind

Krizpro

Sicherheit

Ihre Daten sind mit der branchenweit führenden Infrastruktursoftware immer sicher.

High Level Support

Das Aftersales-Support-Team ist immer für Sie da, um Ihre Probleme zu lösen und unsere Produkte effektiver einzusetzen.

Datenintegrität

Entspricht den allgemein anerkannten Rechnungslegungsgrundsätzen.

Mobile Funktionen

Das Tablet-kompatible Interface-Design erleichtert die Bedienung auf dem Touchscreen.

Menü